Outlook 2010 / Exchange: Regel erstellen um interne von externer Mail zu unterscheiden

Warum funktioniert folgende Regel nicht?

Nach Erhalt einer Nachricht mit “meinedomain.com” in der Absenderadresse
dieser der Kategorie “Rote Kategorie” zuordnen

Anscheinend schickt Exchange bei internen Emails die Absenderadresse nicht in der Form “…@…” mit. Deshalb führt folgende Änderung zum gewünschten Ziel:

Nach Erhalt einer Nachricht
dieser der Kategorie “Rote Kategorie” zuordnen
außer mit “@” in der Absenderadresse

Nicht sehr intuitiv, aber es funktioniert.

Hier das ganze nochmal ausführlicher als Screenshots:

Screenshot Schritt 1

Screenshot Schritt 2

Screenshot Schritt 3

Screenshot Schritt 4

Screenshot Schritt 5

Screenshot Schritt 6

Screenshot Schritt 7

Screenshot Schritt 8

Screenshot Schritt 9

Screenshot Schritt 10

Dieser Beitrag wurde unter Themen, Wilfried Baumann abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Outlook 2010 / Exchange: Regel erstellen um interne von externer Mail zu unterscheiden

  1. Nobi Fünfzig sagt:

    Was mich in der Anleitung verunsichert, ist das Wort “Anscheinend” in der Aussage “Anscheinend schickt Exchange bei internen Emails die Absenderadresse nicht in der Form “…@…” mit.”

    Aber dieser Vorschlag hier funktioniert tatsächlich!

    Danke. Ich hatte lange erfolglos rumexperimentiert mit dem Domain-Namen in der Absendeadresse, mit @ und ohne @, mit Punkt und ohne Punkt, obwohl vielerorts behauptet wird, es würde so gehen, es ging nicht.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 × vier =

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud