Turing Machine Award

Im Jubiläumsjahr von Alan Turing organisiert das Vienna Center of Logic and Algorithms (VCLA) einen Wettbewerb für SchülerInnen und StudentInnen – den Turing Machine Award.

Der Fokus liegt auf der Verbindung von Kreativität und Technik. Ziel ist es, Innovationsträgern von morgen eine Gelegenheit zu geben, außergewöhnliche Ideen und Projekte vor Vertretern aus Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft zu präsentieren und das Bewusstsein für Informatik als neue Kulturtechnik zu stärken.

Projekte müssen nicht zwingend technisch sein – jede Art von Darstellung, auch literarisch, musikalisch oder in Form von bildender Kunst, ist willkommen.

Preise können in zwei Kategorien gewonnen werden:

  • SchülerInnen (bis zum vollendeten 21. Lebensjahr)
  • StudentenInnen (bis zum vollendeten 31. Lebensjahr)

Teamarbeit ist möglich.

Die Einreichfrist für Projekte endet mit dem 31. Oktober 2012.

Das Highlight des Awards wird die Abschlusszeremonie in der ersten Dezemberwoche 2012 sein.

Alle weiteren Infos findet ihr unter www.vcla.at/tmaward.

Über VCLA: http://www.vcla.at/

Dieser Beitrag wurde unter Elisabeth Maier-Gabriel, Wettbewerbe und Preise abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht − = 4

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud