Helmut Veith (1971-2016)

Der unerwartete Tod des Logikers Helmut Veith am 12. März 2016 hinterlässt in der österreichischen und internationalen Informatik-Community eine große Lücke.

Helmut Veith (1971-2016)

Helmut Veith leitete bei der OCG Jahrestagung 2015 eine Diskussionsrunde von Präsidenten internationaler Informatik Gesellschaften

Der herausragende Wissenschaftler hat viel bewegt. Um nur zwei Beispiele zu nennen:

  • Die Multi-Konferenz Vienna Summer of Logic hat 2014 für viel Aufsehen gesorgt.
  • Das nun schon etablierte Netzwerktreffen der österreichischen Informatik-Community, der Austrian Computer Science Day, geht ebenfalls wesentlich auf seine Initiative zurück.

Einen Überblick über Nachrufe auf Helmut Veith finden Sie auf der Website seines Instituts Formal Methods in Systems Engineering.
Das Institut stiftet im Gedenken an Helmut Veith eine Auszeichnung für herausragende Studierende. Finanzielle Beiträge für den Helmut Veith Award sind erwünscht:

Konto lautend auf: Zentrum für Informatikforschung
IBAN: AT36 1200 0515 8258 2701
BIC: BKAUATWW
Zahlungsreferenz: Helmut Veith Award

Der Austrian Computer Science Day findet heuer bereits zum 5. Mal statt. Gastgeber des Events am 20. Oktober 2016 ist heuer die Johannes Kepler Universität Linz. Spezielthema ist Biomedizinische Informatik.

 

Dieser Beitrag wurde unter Personen, Verein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× fünf = 15

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud