„OCG cares“ gewinnt Best Practice Award

Menschen direkt, schnell und einfach helfen – dieses Motto steht im Vordergrund des  Projekts “OCG cares” der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG). Neben der Vermittlung von Deutschkenntnissen geht es bei dem derzeit laufenden Projekt darum, den Flüchtlingen auch IT-Anwenderkenntnisse zu vermitteln und ihnen die Möglichkeit zu geben, die ECDL Zertifizierung zu absolvieren.

Das engagierte Projekt der OCG wurde jetzt ausgezeichnet. Beim internationalen ECDL Foundation Forum 2016, das vergangene Woche von 25. bis 27. Mai in Budapest stattfand, hat die OCG den Best Practice Award für OCG cares in der Kategorie „Gesellschaft“ gewonnen.

Schulungen laufen seit Februar

Erste Gespräche fanden im Dezember statt. Im Februar startete dann bereits der erste Kurs mit 22 Flüchtlingen, wobei Deutsch als Sprache und grundlegende Computerkenntnisse vermittelt werden. Jeweils Dienstag und Donnerstag abends finden die Schulungen in den Räumlichkeiten der OCG statt. Die Prüfungskosten für den ECDL werden dabei von der OCG übernommen. Auch die Trainer agierten ehrenamtlich. „Als ich von dem Projekt OCG cares hörte, zögerte ich keine Sekunde, sondern sagte meine Mitarbeit sofort zu. Mir gibt dieses Projekt die Möglichkeit einen kleinen, aber effizienten Beitrag an Humanität zu leisten“, unterstreicht Trainer Reinhard Schuecker. Unterstützung gibt es auch von den Lehrbuch-Verlagen, sowohl Herdt als auch ikon  stellen kostenlos die notwendigen Lehrbücher zur Verfügung.

Unter Anleitung der ECDL Trainer lernen die Teilnehmer sehr rasch. Im Mai konnten die Teilnehmer bereits ihr erstes Modul erfolgreich abschließen, sie freuen sich schon auf die folgenden Aufgaben. „Unser Ziel ist es, den Flüchtlingen damit einerseits die rasche gesellschaftliche Integration sowie den baldigen Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern“, sagt Ronald Bieber, Generalsekretär der OCG.
Das Projekt OCG cares wird auch im Herbst mit weiteren Kursen fortgesetzt.

Die OCG gratuliert allen am Projekt Beteiligten und ganz besonders allen erfolgreichen Kursteilnehmern!

Informationen und Überblick zum  Projekt: www.ocg.at/de/ocg-cares

Thomas Geretschläger, Christine Wahlmüller-Schiller, Kilian Christanell und Ronald Bieber übernehmen den ECDL Best Practice Award von Jim Friars, ECDL Foundation Chairman

Thomas Geretschläger, Christine Wahlmüller-Schiller, Kilian Christanell und Ronald Bieber (alle OCG) übernehmen den ECDL Best Practice Award für OCG cares von Jim Friars, ECDL Foundation Chairman

Alle Gewinner beim Best Practice Award 2016 der ECDL Foundation:

ECDL / ICDL in Society

1. Platz: OCG, Austria: ‘OCG cares’
2. Platz: Computer Society of Zimbabwe: ‘Dzikwa Trust ICT Hub with ICDL Capacity’

ECDL / ICDL in the Workplace

1. Platz: ICDL Colombia: ‘Certification of 1,000 Trainers at the Workforce Training Centre in Colombia’
2. Platz: ECDL Cyprus: ‘ECDL at Sea – S@tgate On-Board Online’

ECDL / ICDL in Education

1. Platz: Computer Society of Zimbabwe: ‘Seke Teachers’ College – ICT in Education Pilot’
2. Platz: ECDL Romania: ‘High School Students Learn 3D Printing’

Marketing

1. Platz: ECDL Switzerland: ‘Swiss ECDL Study – Poor Basic Digital Skills and Overestimation Used as Marketing Tool’
2. Platz: AICA, Italy: ‘Click Safely – You can with ECDL. Protect Yourself with IT Security’

 

 

Dieser Beitrag wurde unter ECDL in der Wirtschaft, IT Kompetenz, OCG cares, Wettbewerbe und Preise abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 4 = zwölf

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud