Ideen, Ideen, Ideen

„Die Zeit der Großen Ideen“ – unter diesem Motto fand die vom BMVIT veranstaltete Ideen-Konferenz IMAGINE 2016 von 7. bis 9. Juni 2016 in Innsbruck statt.
www.imagine-ikt.at

Michael Wiesmüller vom BMVIT bei der Eröffnung der IMAGINE 2016

Michael Wiesmüller vom BMVIT bei der Eröffnung der IMAGINE 2016

Welche Ideen werden in zehn Jahren oder längerfristig noch von Bedeutung sein? Cloud, IoT, Industrie 4.0, Robotik, Smart Cities, eGovernment der Zukunft – viele Themen sind im Moment im Fluss und in Bewegung. Dazu wurde auf der Imagine diskutiert und in vielerlei Hinsicht gemeinsam nachgedacht.

Die OCG war bei der IMAGINE 2016 mit zwei Workshops mit dabei.

Gemeinsam mit der Plattform Informatik Austria wurden geeignete Themen für vorwissenschaftliche Arbeiten in Maturaklassen diskutiert.

Beim gut besuchten Workshop zum Thema Industrie 4.0, gemeinsam initiiert mit der FH Kufstein und der Standortagentur Tirol, waren rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft beteiligt.

Neben der Präsentation der Demofabrik in Aspern wurde gemeinsam über Wege und Nutzen der „Pilotfabrik Industrie 4.0“ im Westen Österreichs diskutiert, die unter der Federführung von Prof. Thomas Ußmüller an der Universität Innsbruck eingerichtet werden soll.

Beim Ideenmarathon zum Thema „IKT der Zukunft“ waren ein knappes Dutzend an Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft beteiligt. In knapp fünf Minuten sollten Sie Ihre Projekte möglichst spannend präsentieren.

Mit dabei u.a. Anton Gasteiger (Digitalisierung am Bau), Peter Dorfinger von Salzburg Research (Einsatzmöglichkeiten von 5G), Armin Veichtlbauer (Innovative Apps für Wien), Otto Handle/Cryptolink und Thomas Ußmüller/Uni Innsbruck (Einsatz und Nutzen von Wireless IoT Sensors), Georg Fröch (Building Innovation Model – BIM), Johannes Klinglmayer/Mechatronik Center Linz (Individueller digitaler Einkaufsassistent), Michael Steindl, Geschäftsführer Liland (Digitale Ticket-Lösung und Event-Organisation) sowie Gerald Fritz von Profactor (Einsatz von Robotern heute und in Zukunft).

Die Imagine TeilnehmerInnen wählten Johannnes Klinglmayr mit seinem virtuellen Einkaufsassistent www.asset-consumerism.eu zum Gewinner des Ideenmarathons. Für ihn geht es in Kürze in die USA. Er gewann eine „Silicion Valley Inspirations Tour“.

Eine Führung durch das Tiroler Landhaus mit Herwig van Staa

Eine Führung durch das Tiroler Landhaus mit Herwig van Staa

Links:

Dieser Beitrag wurde unter Christine Wahlmüller-Schiller, Veranstaltungen, Wissenschaft und Forschung abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 − = fünf

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud