Biber der Informatik 2016

Heute ist der fünfte und damit letzte Wettbewerbstag vom Biber der Informatik 2016. Wir freuen uns sehr, dass rund 20.000 Schülerinnen und Schüler daran teilgenommen haben, das sind um ca. 20% mehr als im Vorjahr. Der Wettbewerb findet in Österreich schon seit 10 Jahren statt und wird vom Biber-Team der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) ausgearbeitet, koordiniert und betreut.

SchülerInnen vor den PCs

Konzentration in Linz

Herzlichen Dank an alle Pädagoginnen und Pädagogen, die ihre SchülerInnen für den Wettbewerb begeistert haben und die Daten hochgeladen haben! Es freut uns auch, dass es kaum technische Probleme gegeben hat, manche Grafiken waren vielleicht zu groß – das Biberteam lernt dazu und wird das in Zukunft berücksichtigen.

Gelbes Stofftier Biber, das Maskottchen des Wettbewerbs

Unser Biber

Auf der Biber-Website kann gegen Ende nächster Woche das Ranking abgerufen werden. Die besten fünf TeilnehmerInnen jeder Kategorie erscheinen auf der Liste, allerdings anonym und nur mit Angabe der Schule. Namen werden nur auf Wunsch angeführt.

Biber 2016 Video

von BildungsTV

Das kreative internationale Biber-Team freut sich schon darauf, neue Fragen und unterhaltsame Aufgaben für 2017 zu finden!

 

Dieser Beitrag wurde unter Biber der Informatik, Elisabeth Maier-Gabriel, IT Nachwuchsinitiativen, Themen, Wettbewerbe und Preise abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei + 5 =

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud