Stille Smartphones am Heiligen Abend für die Kinder-Krebs-Hilfe

Die Aktion von T-Mobile am 24. Dezember das Handy lautlos zu schalten war ein voller Erfolg. Mit der „Stille-Nacht“-App haben die UnterstützerInnen mehr als 14 Millionen lautlose Minuten gesammelt. Damit wurde die Obergrenze der möglichen Spende von T-Mobile an die Kinder-Krebs-Hilfe (150.000 Minuten) um ein Vielfaches übertroffen. T-Mobile hat daher entschieden, die Spendensumme zu verdreifachen und 45.000 Euro gespendet. Anita Kienesberger von der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe freut sich sehr darüber, dass so viele Menschen dem Aufruf gefolgt sind. Das gespendete Geld wird für Nachsorge-Camps für an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche eingesetzt.

Auch das OCG-Team hat fleißig mitgemacht und viele Minuten gesammelt. Die OCG arbeitet seit 2002 eng mit der Kinder-Krebs-Hilfe zusammen und hat sich daher um so mehr über diese Aktion gefreut.

Im Jahr 2017 feiert die OCG auch das 15-jährige Bestehen des erfolgreichen Projekts ECDL für krebskranke Kinder und Jugendliche, das von jungen PatientInnen in ganz Österreich genützt wird.

Erfahrene Trainer des Consultingunternehmens die Berater  knüpfen Kontakt zu den jungen Menschen im Spital und führen sie auch mithilfe persönlicher Online-Schulungen zu ECDL Zertifikaten. Die OCG ermöglicht dabei flexible Schulungen und Tests und übernimmt alle Prüfungsgebühren. Mit viel Freude und Engagement haben die kranken Kinder bisher fast 1700 Prüfungen erfolgreich abgelegt. Das Lernen am Computer macht den Kindern viel Freude, auch weil es eine Verbindung zur Welt außerhalb ihrer Krebserkrankung bedeutet. Für einen Ausbildungsplatz oder eine Arbeit können die jungen Menschen dann das ECDL Zertifikat als Nachweis ihrer Fertigkeiten vorlegen.

Links:
Kinder-Krebs-Hilfe für Wien, Niederösterreich und das Burgenland
Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe
die Berater

 

 

Dieser Beitrag wurde unter ECDL für krebskranke Kinder und Jugendliche, Themen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − = sieben

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud