HTL Wr. Neustadt gewinnt Robotik Weltmeisterschaft

Die Österreichische Computer Gesellschaft freut sich, dass sich die SchülerInnen der HTL Wr. Neustadt bei der diesjährigen Botball-Europameisterschaft vom 24. bis 28. April 2017 in Sofia, Bulgarien gegen ca. 250 Teilnehmer durchsetzen und Top-Platzierungen erreichen konnten. Der Arbeitskreis Educational Robotics (ER) der OCG hat das Ziel, Netzwerke zum Thema Robotik zu fördern und nimmt verschiedene Aufgaben in diesem Bereich wahr.

Die Schüler und Schülerinnen stellten sich mit selbst entwickelten und autonom agierenden Robotern der Konkurrenz – und schafften es, den ersten Gesamtrang in der Bewerbskategorie  „Botball“ zu belegen. Die Schüler zeigten dabei zum Wettbewerbsthema „Roboter in der Landwirtschaft“ Problemlösungen der Zukunft.

Ziel ist es, mit Hilfe von Agrarrobotern den Einsatz von Pestiziden so stark zu reduzieren, dass das Ökosystem so wenig wie möglich belastet wird. Die Herausforderungen dabei ergeben sich aus dem Zusammenspiel verschiedenster Sensoren, um beispielsweise Umwelt und Pflanzen zu erkennen. Das herausragende Ergebnis der Wr. Neustädter wurde durch weitere Spitzenplätze (Rang Zwei  und eine Top Sechs Platzierung) unterstrichen.

Seit der Einführung des Freigegenstandes Robotik an der HTL Wiener Neustadt haben sich die Schüler immer wieder in internationalen Wettbewerben gegen Teams aus Amerika, Asien, Europa und dem Nahen Osten durchsetzen können und sogar mehrmals den Weltmeistertitel mit nach Österreich nehmen können. Aufgrund ihrer beeindruckenden Leistung wurde das Team heuer von David P. Miller, dem Begründer des Botball-Bewerbs, persönlich zur Weltmeisterschaft eingeladen, die im Juli im Rahmen der GCER (Global Conference on Educational Robotics) in Oklahoma (USA) stattfindet.

Europameisterschaft Botball

Gesamtwertung der HTL Wr. Neustadt:

  • 1. Platz Team robot0nfire
  • 2. Platz Team items
  • Top 6 private void
Dieser Beitrag wurde unter Robotics, Themen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − = fünf

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud