Exklusiver Round Table: CAO Jenny Lay-Flurrie und Dorothea Ritz, Microsoft

Die OCG lädt gemeinsam mit dem Österreichischen Behindertenrat sowie Microsoft Österreich zu einem exklusiven Round-Table-Gespräch mit JENNY LAY-FLURRIE, Chief Accessibility Officer von Microsoft, und DOROTHEA RITZ, Generaldirektorin von Microsoft Österreich, ein!

Wann: 20. Februrar 2019, 15:00 bis 16:30 Uhr
Wo: Heinz Zemanek Saal der OCG, 1010 Wien, Wollzeile 1/1. Stock
Anmeldung bei Christine Haas

MIT INTELLIGENTEN TECHNOLOGIEN BARRIEREN ÜBERWINDEN UND ZUGÄNGE SCHAFFEN

Schon jetzt können moderne Technologien wie Sprachtext-Übersetzungen in nahezu Echtzeit, visuelle Bilderkennung und Textfunktionen für Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit zu mehr Teilhabe führen. Um die KI-Forschung und Entwicklung weiter voranzutreiben, hat Microsoft das Programm AI for Accessibility mit einem finanziellen Rahmen von mehr als 25 Millionen US-Dollar für die kommenden fünf Jahre ins Leben gerufen. Es umfasst finanzielle Unterstützung für Forscher und Entwickler sowie Universitäten und NGOs, die an Software und Hardware mit ergänzenden Funktion für Menschen mit Behinderungen arbeiten, die auf Künstlicher Intelligenz beruhen.

Zur Person:
Jenny Lay-Flurrie leitet seit 2016 den Bereich Accessibility im Team von CEO Satya Nadella und gilt als passionierte Kämpferin und Aktivistin in den Bereichen Barrierefreiheit, Inklusion und Change. Selbst taub geboren, engagiert sie sich von Anfang an für Chancen und Gleichberechtigung für Menschen mit allen Arten von Behinderungen. 2005 begann ihre Laufbahn bei Microsoft, wo sie sich schnell einen Namen als passionierte Managerin und Stimme einer weltweit immer größer werdenden Community machte.
Sie revolutionierte interne Prozesse, implementierte neue inklusive Organisationsentwicklungsstrategien, organisierte den ASL-Hackathon, rief ein Rekrutierungsprogramm mit Menschen mit Autismus ins Leben und repräsentiert heute die weltweit führenden Standards für Produkte, Dienste und Services von Microsoft – mittlerweile wieder eines der wertvollsten Unternehmen der Welt.

Jenny Lay-Flurrie ist Preisträgerin des Ceiling Breakthrough Awards der NAD (National Association of the Deaf), Mitglied der most creative people in business des Fast Company Magazins und erhielt 2014 die Auszeichnung Champion of Change durch das Weiße Haus.

Aus Anlass ihrer Keynote im Rahmen der Zero Project Konferenz freuen wir uns sehr, Frau Lay-Flurrie exklusiv an der OCG begrüßen zu dürfen.

Sie fragen sich, was CAO bedeutet: Hier finden Sie eine kurze Antwort.

Dieser Beitrag wurde unter Barrierefreiheit durch IKT - AAL abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.