OCG Horizonte IT Themen und Trends 2012

Max Schrems

Max Schrems

Am 17. Jänner 2012 fanden die Auftaktveranstaltung zu OCG Horizonte – IT Themen und Trends 2012 statt.

OCG Horizonte  ist eine kostenlose Netzwerkveranstaltung und wird monatlich in Kooperation mit AUSTRIAPRO und dem IT-Cluster der Wirtschaftsagentur Wien durchgeführt wird.

Thema der ersten Veranstaltung war IT und Recht: Rechtliche Grenzen zur Geschäftsidee von Facebook

Max Schrems, Jusstudent der Universität Wien, war als Hauptvortragender geladen. Er ist offizieller Sprecher und Beschwerdeführer von Europe-v-facebook.org, einer Gruppe von Österreichern, die sich dafür einsetzen, dass sich Facebook an das EU-Datenschutzrecht hält. Max Schrems hat bei der irischen Datenschutzbehörde bereits 16 Anzeigen gegen Facebook eingereicht.

Danach folgten zwei Impulsreferate von Herrn Mag. Dr. Wolfram Proksch, PFR Rechtsanwälte (Das Recht auf Privatsphäre – ein unverzichtbares Freiheitsrecht in einer demokratischen Gesellschaft) und von Herrn Mag. Michael Ghezzo, Confare GmbH (Social Networks aus Unternehmenssicht). Die inhaltliche Moderation übernahm  ao. Univ.-Prof. Mag. DDr. Erich Schweighofer, der Max Schrems an der Universität Wien betreut. Durch diesen und die folgenden Abende führt Dr. Johann Stockinger von der OCG.

Mehr als 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern füllten den Vortragsraum im Hotel am Stephansplatz in Wien. Auf Grund der großen Nachfrage wurden die Vorträge mittels Videoübertragung im Nebenraum gezeigt, wo alle jene Platz nehmen mussten, die ihre Anmeldung zu spät bekannt gaben.

Auf Grund des enormen Interesses an diesem Thema wurde am 19.1. die Veranstaltung wiederholt.

Ein Bilderalbum der Veranstaltung finden Sie unter diesem Link >>

Die weitere Termine:

28. Februar 2012, 18:00 Uhr
20. März 2012, 18:00 Uhr
11. April 2012, 18:00 Uhr
24. Mai 2012, 18:00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung >>

 

Dieser Beitrag wurde unter OCG Horizonte, Sandra Pillis, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


eins + 7 =

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud