IOI 2017: Zweiter Wettbewerbstag

Pünktlich um 9:00 Uhr früh begann der zweite Wettbewerbstag in Teheran, wieder mit drei sehr anspruchsvollen Aufgaben. Wegen einiger technischer Probleme beim automatischen Abgabe- und Feedbacksystem bekamen alle Teilnehmer noch extra Zeit, sodass der Bewerb erst um 14:30 Uhr zu Ende war.

  • In der ersten Aufgabe ging es um ein geheimes königliches Straßennetz mit besonderen Eigenschaften, das man durch geschicktes Fragestellen herausfinden musste.
  • In der zweiten Aufgabe mussten die Schüler einem Bibliothekar beim Umordnen alter persischer Schriften insofern helfen, dass sie ihm eine Umordnungsreihenfolge mit kürzester Wegstrecke vorschlagen.
  • In der dritten Aufgabe hatten sie als Finalisten einer Quizshow durch möglichst wenige geschickte Fragestellungen besonderer Art den Hauptpreis aus einer Reihe von Schachteln herauszufinden.

Jakob Wögerbauer konnte sich am zweiten Tag deutlich steigern. Auch die anderen hielten sich bei den weiterhin sehr hohen Anforderungen gut und erzielten folgendes vorläufiges Ergebnis:

  • 28,87 + 70,00 Punkte  Jakob Wögerbauer
  • 41,66 + 32,00 Punkte  Moritz Stadler
  • 33,36 + 32,00 Punkte  Niklas Hauber
  • 15,00 + 32,00 Punkte  Robin Gugel
Das österreichische IOI Team

Das österreichische IOI Team

Zur Erholung geht es am Abend des zweiten Wettbewerbtages in den Botanischen Garten von Teheran. Morgen Mittwoch gibt es eine Exkursion und erst am Donnerstag steht das endgültige Ranking fest.

Text und Bild: Gerald Futschek und Wolfgang Thaller aus Teheran

Links

 

Dieser Beitrag wurde unter Coding, Informatik Olympiade (ioi), Wettbewerbe und Preise abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 4 = vier

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud